www.brandauer-es.de


./images/ubflogoganzklein1.gif

Uwe Brandauer

Diplom-Betriebswirt &

Versicherungskaufmann

Schenkenbergstraße 18/1

73733 Esslingen

Tel.: 07 11 / 91 89 39 0

Fax: 07 11 / 91 89 39 20


images/home.gifimages/suche.gifimages/sitemap.gif

Aktuelle Informationen

  • B R A N D N E U

  • Archiv 2011, 2012 - Ältere Artikel
  • Archiv 2006, 2007, 2008, 2009 und 2010 - Ältere Artikel
  • Archiv 2004 und 2005 - Ältere Artikel
  • Archiv 2003 - Ältere Artikel
  • Unser Motto des Jahres
  • Vorstellung

  • Einführung
  • Unternehmensbereiche
  • Ihre Vorteile
  • Produktübersicht
  • Unternehmenshistorie
  • Unsere Produkte

  • Personenversicherungen
  • Krankenversicherung
  • Privatversicherungen
  • Freizeitversicherungen
  • Vers. für Gebäudeeigentümer
  • Betriebliche Personenvers.
  • Betriebliche Versicherungen
  • Vorsorgemöglichkeiten ab 2005
  • Kapitalanlageprodukte
  • Für unsere Kunden

  • Allgemeine Änderungen
  • Angebote
  • Schadensmeldungen
  • KFZ-Unfall: Was ist zu tun ?
  • Verbesserungsvorschläge
  • Privat: Nützliche Formulare
  • Gewerblich: Nützliche Formulare
  • Kundenlinks
  • Kuriositäten
  • Tarifberechnungen / Online-Abschlüsse

  • Rechtsschutz
  • Riester-Rente
  • Reiseversicherungen
  • Handyversicherung
  • Sterbegeldversicherungen
  • Krankenzusatz-Versicherungen
  • Kontakt

  • Impressum
  • Unser Team
  • Anfragen
  • Anfahrt/Bürozeiten
  • AGB
  • Referenzen

  • Referenzliste
  • Wichtige Hinweise - hier lesen

  • Haftung/Rechtshinweis/Datenschutz- erklärung/Widerrufsrecht
  • Meinungsumfrage
  • spacer

    Aktuelle Informationen -

    B R A N D N E U


    ./images/logorundanimationmini.gif
  • 2013: Sparkassenversicherung erhöht Gebäudeversicherungen (24.09.2013)
  • 2013: Neueinführung der Pflege-Bahr-Versicherung (29.01.2013)
  • 2012: BISEX - ade, UNISEX willkommen (22.12.2012)

  • 2013: Sparkassenversicherung erhöht Gebäudeversicherungen (24.09.2013)







    Sparkassenversicherung erhöht Gebäudeversicherungen (24.09.2013)

    Die Sparkassenversicherung, die den ehemaligen Monopolversicherer Württembergische Gebäudebrandversicherung aufgekauft hat, erhöht die Gebäudeversicherungen aufgrund der massiven Unwetterschäden und wegen des größten Hagelschadens vom 28.07.2013, in der Geschichte der Sparkassenversicherung.

    Die Erhöhung betrifft Privatkundenbestände, die in den letzten 3 Jahren nicht angepasst wurden.

    Der Beitrag für Einzelverträge wird zur Hauptfälliglkeit 2014 in der Einfamilienhauspolice (EFH) und in der Wohngebäude- und Familienversicherung (WUF) um 13,5% erhöht. Bei Verträgen in denen verschiedene andere Versicherungssparten gebündelt sind, erhöht sich nur der Gebäudeanteil.

    Die Umsetzung erfolgt in 2 Tranchen:
    1) Verträge mit Hauptfälligkeit 01.01.2014 - 30.06.2014
    2) Verträge mit Hauptfälligkeit 01.07.2014 - 31.12.2014

    Die Situation ist dramatisch. Bereits einige Versicherer haben Erhöhungen im Gebäudebereich um bis zu 25% angekündigt. Widerum andere Versicherer beabsichtigen sich von Gebäudeversicherungen ganz zu trennen und wollen zukünftig keine Gebäudeversicherungen mehr anbieten. Manche haben diesen Schritt bereits getan.

    Fazit: Ruhe bewahren ! Auf keinen Fall übereilt kündigen und schnell den Versicherer wechseln ! Früher oder später wird dies nämlich dann auch den neuen Versicherer treffen und somit ist ein Wechsel sinnlos.

    ./images/ubflogoganzklein1.gif Mitglied im ./images/vdvmlogotrans.gif und ./images/vemalogotrans.gif und ./images/vvbklein.gif und Fördermitglied im ./images/logobwv.gif Besuchen Sie unsere ./images/facebook.jpg-Seite Bewerten Sie uns auf ./images/googleplus.jpg Google+

    © 2000-2013 by Uwe Brandauer (Alle Rechte verbleiben beim Autor)
    Diese Seite wurde von CMS(PHP) in 0.004 Sekunden erstellt.
    Die letzte Änderung der Seite wurde am 23.04.2014 vorgenommen.