Menü
Home
Aktuell
Vorstellung
Produkte
Für Kunden
Tarifberechnung
Kontakt
background

Brandauer Versicherungsmakler

 Uwe Brandauer  Aktuell  Archiv 2005 Was war bis und was ist ab 2005? 

Was war bis und was ist ab 2005?


FormBis 31.12.2004Ab 01.01.2005
Gesetz­liche Rente (Schicht 1)Ertrags­anteilbe­steuerung (27% bei Rente ab 65/jedes Jahr früher/später 1% mehr/weniger an SteuernNEU: Steuer-Anteil 2005: 50% der Rente mit persön­lichem Steuer­satz zu versteuern (steigt bis 2040 auf 100% pro Jahr um 2%)
Private Rentenver­sicherung (Schicht 3)Ertrags­anteilbe­steuerung der Rente (siehe gesetzliche Rente)Senkung Ertrags­anteil (18% auf 27% bei Rente ab 65/jedes Jahr früher/später in Rente 1% mehr/weniger)
Kapital­lebensver­sicherung (Schicht 3)Auszahlung steuerfrei wenn Laufzeit 12 Jahre und mindestens 5 Beiträge eingezahlt wurdenPersönliche Einkommens­steuer aus der Hälfte der Differenz zwischen Aus­zahlungs­betrag abzüglich einge­zahlter, Beiträge wenn die Laufzeit 12 Jahre und das Endalter mindestens 60 war
Rürup-Rente (Schicht 1)Gab es bisher nicht!NEU ab 2005 bis zu 60% der Alters­vorsorge­auf­wendungen (max. 12.000 €) abgesetzt werden (steigt bis 2040 auf 100%, pro Jahr um 2% an)
Riester-Rente (Schicht 2)76 € pro Erwachsener als Grundzulage + 92 € pro Kind wenn man mindestens 2% des Vorjahres­brutto­gehalts abzüglich der Zulagen spart (max.1.050 €)NEU: Sockelbetrag 60 €. Ab 2006 gleiche Beiträge Männer+Frauen img/symbole/pfeil.gif Riester wird für Männer teurer!
Sonder­ausgaben­abzug (1) (Alle Schichten)Vorsorge­aufwendungen = Beiträge zur gesetzlichen Sozialver­sicherung zzgl. private Kranken-/Lebens-/Haftpflicht-/Unfallver­sicherungNEU ab 2005: 1. Auf­wendungen zu gesetz­lichen Rentenver­sicherung/landwirt­schaftliche Alters­kassen/berufs­ständische Versorgungs­werke/Rürup-Rente
Sonder­ausgaben­abzug (2) (Alle Schichten)2. Andere Vorsorge­aufwendungen: private Haftpflicht-/Risikolebens­versicherung
arbeit­nehmer­finanzierte Direktver­sicherung (Schicht 2)Beiträge bis max. 1.752 € sozial­abgabenfrei und pauschal­versteuert img/symbole/pfeil.gif Auszahlung steuerfrei!NEU: Beitrag max. 4.296 € steuerfrei + 2.472 € sozialabgabenfrei, Auszahlung: steuer- und sozial­versicherungs­pflichtig!
(Tabelle: Stand 2005, ohne Gewähr)

FAZIT: Die komplette Altersver­sorgung ist deutlich komplizierter geworden. Ohne eine umfassende Analyse des Bedarfes und eine ausführliche Beratung dürfte es dem einzelnen allerdings schwer fallen, sich in dem neuen System zu Recht zu finden. Wir stehen Ihnen daher bei Fragen oder für eine persönliche Beratung gerne zur Verfügung. arrow_forward Ermittlung des für Sie am besten geeigneten Alters­versorgungs­produktes
Tipp: Meiden Sie auf jeden Fall Banken oder Vermittler, die nur ihre hauseigenen Produkte vertreiben dürfen, da Ihnen hier meist keine objektive Beratung zuteil wird. Vertrauen Sie auf unsere arrow_forward langjährige Erfahrung und faire Beratung. arrow_forward Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.