www.brandauer-es.de


Seit 1970 Beratung und Vermittlung
von Versicherungen !

./images/ubflogoganzklein1.gif
./images/VersicherungsmaklerausLeidenschaft1.gif

Uwe Brandauer

Versicherungsmakler

Diplom-Betriebswirt &

Versicherungskaufmann

Schenkenbergstraße 18/1

73733 Esslingen

Tel.: 07 11 / 91 89 39 0

Fax: 07 11 / 91 89 39 20


images/home.gifimages/suche.gifimages/sitemap.gif

images/neu-1.gif

images/Video.jpg

1. Aktuelle Informationen

  •  B R A N D N E U 
  • Archiv 2015-heute - Ältere Artikel
  • Archiv 2011-2015 - Ältere Artikel
  • Archiv 2006-2010 - Ältere Artikel
  • Archiv 2004-2005 - Ältere Artikel
  • Archiv 2003 - Ältere Artikel
  • Unser Motto des Jahres
  • 2. Vorstellung

  • Einführung
  • Unternehmensbereiche
  • Ihre Vorteile
  • Produktübersicht
  • Unternehmenshistorie
  • 3. Unsere Produkte

  • Personenversicherungen
  • Krankenversicherung
  • Privatversicherungen
  • Freizeitversicherungen
  • Versicherungen für Gebäudeeigentümer
  • Betriebliche Personenvers.
  • Betriebliche Versicherungen
  • Vorsorgemöglichkeiten ab 2005
  • Kapitalanlageprodukte
  • 5. Für unsere Kunden

  • Allgemeine Änderungen / Checklisten
  • Angebote
  • Schadensmeldungen
  • KFZ-Unfall: Was ist zu tun ?
  • Verbesserungsvorschläge
  • Privat: Nützliche Formulare
  • Gewerblich: Nützliche Formulare
  • Kundenzeitung und Kundenlinks
  • Kuriositäten
  • 6. Tarifberechnungen

  • Gesetzliche Krankenkassen vergleichen/wechseln
  • Reiseversicherungen
  • Handyversicherung
  • ebike/Pedelec Fahrradvollkasko-versicherung
  • Sterbegeldversicherungen
  • Krankenzusatz-Versicherungen
  • 7. Kontakt

  • Unser Team
  • Anfragen
  • Anfahrt/Bürozeiten
  • AGB
  • Ihre Meinung
  • 8. Referenzen

  • Referenzliste
  • 9. Wichtige Hinweise - hier lesen

  • Impressum
  • ERSTINFORMATION
  • Datenschutz
  • Haftungsausschluß / Rechtshinweis / Widerrufsrecht
  • NEU: Unsere Service App
  • spacer

    5. Für unsere Kunden - KFZ-Unfall: Was ist zu tun ?


    ./images/ruhestand1.jpg
  • KFZ-Unfall: Verhalten an der Unfallstelle
  • KFZ-Unfall: Notieren Sie bitte
  • KFZ-Unfall: Vorsicht: Unfallhelfer
  • KFZ-Unfall: Die Schadenmeldung
  • KFZ-Unfall: Ihre Rechte als Geschädigter
  • KFZ-Unfall: Link zum Zentralruf der Autoversicherer
  • Rückstufungscheck
  • Bußgeldrechner

  • KFZ-Unfall: Die Schadenmeldung


    Nach einem Unfall kann der Autofahrer den Schadenersatz direkt von der Autohaftpflichtversicherung des Unfallschuldigen verlangen; er ist also nicht darauf angewiesen zu warten, bis der Verursacher den Schaden meldet.

    Setzen Sie sich sofort telefonisch oder schriftlich mit der örtlichen Niederlassung der gegnerischen Versicherung in Verbindung. Ist der Wagen nach dem Unfall noch verkehrstüchtig und befindet sich eine Schaden-Schnelldienst-Station der Versicherungsgesellschaft des Schädigers in ihrer Nähe, so lassen Sie am einfachsten dort den Schadenumfang feststellen.

    Sie können aber den Wagen auch zur nächstgelegenen Vertrags- oder Fachwerkstatt bringen bzw. abschleppen lassen. Fordern Sie dann die Versicherung auf, den Unfallschaden umgehend begutachten zu lassen.

    Damit Sie die Reparaturkosten nicht bei Abholung des Fahrzeugs aus eigener Tasche vorschießen müssen, verlangen Sie von der Werkstatt oder, falls dort nicht vorhanden, von der Versicherung eine Reparaturkosten-Übernahme-Erklärung. Liegt diese der Werkstatt vor, so rechnet sie direkt mit der Versicherung ab. Sie brauchen dann die Reparaturkosten nicht vorzuschießen, und die Unfallregulierung wird beschleunigt.

    Wurde bei dem Unfall eine Person nicht nur geringfügig verletzt oder sogar getötet, dann sollte eine Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung der Interessen beauftragt werden. Hier zeigt sich, wie wichtig eine Rechtsschutz-Versicherung ist

    Rechtsschutz-Angebotsanforderungsformular - hier Klicken (Rechtshinweis - hier klicken)

    Ist der Haftpflichtversicherer des Schädigers nicht bekannt, so können Sie diesen beim Zentralruf der Autoversicherer erfragen. Sie müssen außer Ihrer eigenen Anschrift, das Kennzeichen des gegnerischen Fahrzeugs, den Namen des Halters und das Unfalldatum angeben.

    Den Zentralruf der Autoversicherer erreichen sie bundesweit und rund um die Uhr unter:

    Telefon: 040 / 300 330 300

    Ist der Schädiger im Ausland versichert, dann melden Sie den Schaden an:

    Deutsches Büro Grüne Karte
    Postfach 10 14 02
    20009 Hamburg
    Telefon (040) 33 44 0 0
    Telefax (040) 33 44 0 7040

    Nennen Sie bei Ihrer Schadenmeldung unbedingt:

    Namen und Anschrift des Schädigers

    amtliches Kennzeichen seines Wagens
    (möglichst auch Marke und Typ)
    Namen und Anschrift seiner Autoversicherung
    (wichtig: Doppel oder Fotokopie der grünen bzw. rosaroten Karten vorlegen)

    Unfalltag, Unfallort

    legen Sie Ihrem Schreiben eine Unfallskizze bei

    nennen Sie Adressen von Zeugen

    Wenn der Unfallverursacher Fahrerflucht begangen hat, nicht haftpflichtversichert ist oder der Schaden vorsätzlich und widerrechtlich herbeigeführt wurde, wenden Sie sich an den

    Verein Verkehrsopferhilfe e.V.
    Glockengießerwall 1
    20095 Hamburg
    Telefon (040) 33 44 0 0
    Telefax (040) 30 18 0 70 70

    Bei Schäden durch unversicherte Fahrzeuge oder bei vorsätzlicher Handlung des Verursachers zahlt die Verkehrsopferhilfe, als wäre der Schuldige mit der gesetzlichen Mindestdeckungssumme (bis zu 5 Mio. DM für Personenschäden, bis zu 15 Mio. DM bei Verletzung oder Tötung von drei oder mehr Personen, bis zu 1 Mio. DM für Sachschäden) versichert. Bei Unfällen mit Fahrerflucht gelten folgende Einschränkungen: Schäden am Auto und sogenannte Sachfolgeschäden (z.B. Abschleppen, Mietwagenkosten) werden nicht ersetzt. Sonstige Sachschäden (Kleidung, Ladung, Gepäck, aber auch beispielsweise Schäden am Mauerwerk des Hauses, Gartenzaun, Beflanzung) werden ersetzt, wenn sie über 1.000 DM (Selbstbehalt) liegen. Schmerzensgeld wird nur bezahlt, wenn dies wegen der besonderen Schwere der Verletzung zur Vermeidung einer groben Unbilligkeit erforderlich ist.

    Eigene Haftpflichtversicherung benachrichtigen. Wenn Sie sich an der Unfallstelle mit dem Unfallgegner über die Regulierung nicht einigen können, melden Sie den Schaden umgehend, spätestens innerhalb einer Woche, Ihrer Autohaftpflichtversicherung, auch wenn Sie glauben, der andere sei allein verantwortlich.

    Ansprüche gegen Dritte. Denken Sie daran, dass für Unfallfolgen nicht allein die Haftpflichtversicherung eintritt. Je nach Lage des Falles müssen Sie informieren:

    Kaskoversicherung

    Insassenunfallversicherung

    Rechtsschutzversicherung

    Schutzbriefversicherung

    Private Unfall- oder Lebensversicherung

    Arbeitgeber

    Gesetzliche oder private Krankenversicherung

    Gesetzliche Renten- oder Unfallversicherung

    Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber, ob noch weitere Stellen zu informieren sind.



    HINWEIS: Dieser Artikel wurde sorgfältig verfasst. Wir übernehmen jedoch ausdrücklich - Keine Haftung - sowohl für den Inhalt als auch für die Richtigkeit der Aussagen.
    Erst-/Statusinformation
    DATENSCHUTZ: Wichtige Hinweise zu COOKIES :
    Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen. Lesen Sie mehr hierzu unsere Datenschutzerklärung. Datenschutzorganisation als PDF downloaden

    Informations­pflichten gemäß §§ 11 + 15 Versicherungs­vermittlungs­verordnung / gemäß § 15 VersVermV E und gemäß § 12 Finanz­anlagen­vermittler­verordnung
    von:
    Uwe Brandauer Versicherungsmakler
    Schenkenbergstr. 18/1
    73733 Esslingen
    Telefon: 07 11 / 91 89 39 0
    Telefax: 07 11 / 91 89 39 20
    Internet: www.brandauer-es.de
    E-Mail : info@brandauer-es.de

    Handelsregisternummer: HRA 211920, Amtsgericht Stuttgart

    - § 34 d Gewerbeordnung - als Versicherungsmakler:

    Berufsbezeichnung:
    Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland
    Die vorstehend genannte Firma ist bei der zuständen Behörde gemeldet und im Vermittlerregister eingetragen als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 der Gewerbeordnung und der Registernummer: D-VTWI-E0MV7-03

    Aufsichtsbehörde und zuständige Behörde für die Erlaubnis:
    Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart
    Jägerstr. 30
    70174 Stuttgart
    Deutschland

    Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:
    Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
    Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon 0180-600-585-0 *), www.vermittlerregister.info
    *) 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen

    Als Versicherungsmakler bieten wir eine Beratung an. Die Vergütung – Courtage genannt – für unsere Beratungs-, Vermittlungs- und Betreuungstätigkeit trägt gewohnheitsrechtlich das Versicherungsunternehmen. Die Courtage ist Bestandteil der Versicherungsprämie. Hiervon Abweichendes muss ausdrücklich zwischen uns und dem Auftraggeber vereinbart werden. Insbesondere bei der Vermittlung von sogenannten Nettoprodukten wird in der Regel eine separate Vergütungsabrede vereinbart, die den Auftraggeber zur Zahlung der Vergütung verpflichtet. Nettoprodukte sind Produkte bei denen die Vermittlungsvergütung nicht in der Versicherungsprämie enthalten ist. Eine Vergütung in Form anderer Zuwendungen erhält unser Unternehmen nicht.

    Beteiligungen:
    Unser Unternehmen hält keine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10 % an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Ein Versicherungsunternehmen oder Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens hält keine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital unseres Unternehmens.

    Information zu den Schlichtungsstellen gemäß § 214 VVG und zur Teilnahme am Streitbeilegungsverfahren gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:
    Zur außergerichtlichen Streitbeilegung können untenstehende Schlichtungsstellen angerufen werden. Gemäß § 17 Abs. 4 der Versicherungsvermittlungsverordnung sind wir verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor folgenden Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen:
  • Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin, www.versicherungsombudsmann.de
  • Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin, www.pkvombudsmann.de

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-VO):
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die Verbraucher unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für außergerichtliche Beilegung ihrer Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen zu nutzen.
    Gültige-Email: info@brandauer-es.de

    Beschwerdemanagement:
    Aufgrund der Größe unseres Unternehmens haben wir keine Beschwerdestelle. Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an den Inhaber Uwe Brandauer, E-Mail: info@brandauer-es.de, Telefon: 0711/918939-0

    Berufsrechtliche Regelungen sind insbesondere
  • § 34 d Gewerbeordnung
  • §§ 59 - 68 VVG
  • VersVermV

    Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

    - § 34 f Gewerbeordnung - als Finanzanlagenvermittler:
    Berufsbezeichnung:
    Finanzanlagenvermittler nach §34 f Abs. 1, Nummer Teil 1 und 2 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland
    Die vorstehend genannte Firma ist bei der zuständen Behörde gemeldet und im Vermittlerregister eingetragen als Finanzanlagenvermittler nach § 34 f Abs. 1, Nummer Teil 1 und 2 der Gewerbeordnung und der Registernummer: D-F-175-96PB-59

    Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Absatz 1 GewO und Eintragung im Vermittlerregister:
    Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart
    Jägerstr. 30
    70174 Stuttgart
    Deutschland

    Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:
    Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
    Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon 0180-600-585-0 *) , www.vermittlerregister.info
    *) 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen

    Informationen über Emittenten und Anbieter, zu deren Finanzanlagen Vermittlungs- oder Beratungsleistungen angeboten werden:
    Vermittelt und beraten wird zu Finanzanlagen aus der gesamten Breite des in Deutschland bestehenden Marktes, soweit dies im Rahmen der behördlichen Zulassung als Finanzanlagenvermittler/-berater nach § 34 f Abs. 1, Nummer Teil 1 und 2 der Gewerbeordnung zulässig ist.

    Informationen über die Vergütung bei der Finanzanlagenberatung und -vermittlung:
    Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung kann die Vergütung hierfür durch den Anleger oder durch Dritte (Produktgeber) oder in Kombination erfolgen. Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Anlegers und den Finanzprodukten, welche eventuell vermittelt werden.
    Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch den Anleger gezahlt werden, erfolgt dies entsprechend gesondert zu treffenden Vergütungsvereinbarung. Hierbei wird offengelegt ob eine weitere Vergütung durch den Produktgeber erfolgt.

    Schlichtungsstellen:
    Nachfolgende Schlichtungsstellen können zur außergerichtlichen Streitbeilegung angerufen werden und wir sind bereit an Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen:

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-VO):
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die Verbraucher unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für außergerichtliche Beilegung ihrer Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen zu nutzen.
    Gültige-Email: info@brandauer-es.de

    Beschwerdemanagement:
    Aufgrund der Größe unseres Unternehmens haben wir keine Beschwerdestelle. Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an den Inhaber Uwe Brandauer, E-Mail: info@brandauer-es.de, Telefon: 0711/918939-0

    Berufsrechtliche Regelungen sind insbesondere
  • § 34 f Gewerbeordnung (GewO)
  • Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung (FinVermV)

    Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

    Sonstiges:
    Erst-/Statusinformation als PDF downloaden

    Geschäftspartnerübersicht als PDF downloaden
    Liste der angebotenen Versicherungen als PDF downloaden
    Emittentenliste der Finanzanlagen als PDF downloaden

  • Ich habe die Erstinformation gelesen und verstanden

    ./images/ubflogoganzklein1.gif Mitglied im ./images/bdvmlogotrans.gif und ./images/vemalogotrans.gif und ./images/vvbklein.gif und Fördermitglied im ./images/logobwv.gif Besuchen Sie unsere ./images/facebook.jpg-Seite Bewerten Sie uns auf ./images/googleplus.jpg Google+

    © 2000-2019 by Uwe Brandauer (Alle Rechte verbleiben beim Autor) | Impressum | ERSTINFORMATION | Datenschutz

    Diese Seite wurde von CMS(PHP) in 0.005 Sekunden erstellt.
    Die letzte Änderung der Seite wurde am 25.02.2018 vorgenommen.