www.brandauer-es.de


Seit 1970 Beratung und Vermittlung
von Versicherungen !

./images/ubflogoganzklein1.gif
./images/VersicherungsmaklerausLeidenschaft1.gif

Uwe Brandauer

Versicherungsmakler

Diplom-Betriebswirt &

Versicherungskaufmann

Schenkenbergstraße 18/1

73733 Esslingen

Tel.: 07 11 / 91 89 39 0

Fax: 07 11 / 91 89 39 20


images/home.gifimages/suche.gifimages/sitemap.gif

images/neu-1.gif

images/Video.jpg

Aktuelle Informationen

  •  B R A N D N E U 
  • Archiv 2015-2018 - Ältere Artikel
  • Archiv 2011-2015 - Ältere Artikel
  • Archiv 2006-2010 - Ältere Artikel
  • Archiv 2004-2005 - Ältere Artikel
  • Archiv 2003 - Ältere Artikel
  • Unser Motto des Jahres
  • Vorstellung

  • Einführung
  • Unternehmensbereiche
  • Ihre Vorteile
  • Produktübersicht
  • Unternehmenshistorie
  • Unsere Produkte

  • Personenversicherungen
  • Krankenversicherung
  • Privatversicherungen
  • Freizeitversicherungen
  • Versicherungen für Gebäudeeigentümer
  • Betriebliche Personenvers.
  • Betriebliche Versicherungen
  • Vorsorgemöglichkeiten ab 2005
  • Kapitalanlageprodukte
  • Für unsere Kunden

  • Allgemeine Änderungen / Checklisten
  • Angebote
  • Schadensmeldungen
  • KFZ-Unfall: Was ist zu tun ?
  • Verbesserungsvorschläge
  • Privat: Nützliche Formulare
  • Gewerblich: Nützliche Formulare
  • Kundenzeitung und Kundenlinks
  • Kuriositäten
  • Tarifberechnungen

  • Gesetzliche Krankenkassen vergleichen/wechseln
  • Reiseversicherungen
  • Handyversicherung
  • ebike/Pedelec Fahrradvollkasko-versicherung
  • Sterbegeldversicherungen
  • Krankenzusatz-Versicherungen
  • Kontakt

  • Unser Team
  • Anfragen
  • Anfahrt/Bürozeiten
  • AGB
  • Ihre Meinung
  • Referenzen

  • Referenzliste
  • Wichtige Hinweise - hier lesen

  • Impressum
  • ERSTINFORMATION
  • Datenschutz
  • Haftungsausschluß / Rechtshinweis / Widerrufsrecht
  • spacer

    Für unsere Kunden - KFZ-Unfall: Was ist zu tun ?


    ./images/ruhestand1.jpg
  • KFZ-Unfall: Verhalten an der Unfallstelle
  • KFZ-Unfall: Notieren Sie bitte
  • KFZ-Unfall: Vorsicht: Unfallhelfer
  • KFZ-Unfall: Die Schadenmeldung
  • KFZ-Unfall: Ihre Rechte als Geschädigter
  • KFZ-Unfall: Link zum Zentralruf der Autoversicherer
  • Rückstufungscheck
  • Bußgeldrechner

  • KFZ-Unfall: Ihre Rechte als Geschädigter


    Wer schuldlos in einen PKW-Unfall verwickelt wird, sollte seine Rechte kennen.

    Zunächst: Man darf die Werkstatt, in der man sein Auto reparieren lassen will, selbst auswählen. Markengebundene Fachbetriebe garantieren eine einwandfreie Reparatur und damit die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs. Außerdem kann man einen Sachverständigen eigener Wahl mit der Schadensfeststellung beauftragen. Die Kosten für das Gutachten muss die Versicherung des Unfallschuldigen übernehmen. Ausnahme: Bagatellschäden bis ca. 500 Euro - hier muss die Reparaturkalkulation der Fachwerkstatt reichen. Anhand dieses Kostenvoranschlags kann auch mit der gegnerischen Versicherung abgerechnet werden, wenn man sein Fahrzeug nicht reparieren lassen will.

    Während des schadenbedingten Fahrzeugausfalls kann man einen Mietwagen beanspruchen. Vor der Anmietung aber die Preise vergleichen. Der Versicherer des Unfallgegners muss nämlich keine überhöhten Mietwagenkosten erstatten.

    Wer kein Ersatzfahrzeug braucht, kann statt dessen Entschädigung für den Nutzungsausfall verlangen.

    Übersteigen die Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert, kann man sein Fahrzeug trotzdem reparieren lassen, wenn die voraussichtlichen Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs um nicht mehr als 25 % übersteigen.

    Lässt man einen Totalschaden nicht mehr beheben, hat man Anspruch auf den Wiederbeschaffungswert abzüglich des Restwerts des Fahrzeugs. In diesem Fall kann der Versicherer die in dem Wiederbeschaffungswert enthaltene Umsatzsteuer abziehen.

    Mit der Durchsetzung seiner Ansprüche darf man übrigens einen Rechtsanwalt seines Vertrauens beauftragen. Hier zeigt es sich wie wichtig die Rechtsschutz Versicherung ist, die Sie hoffentlich über unser Büro abgeschlossen haben.

    Rechtsschutz-Angebotsanforderungsformular - hier Klicken (Rechtshinweis - hier klicken)

    HINWEIS: Dieser Artikel wurde sorgfältig verfasst. Wir übernehmen jedoch ausdrücklich - Keine Haftung - sowohl für den Inhalt als auch für die Richtigkeit der Aussagen.
    Erst-/Statusinformation
    Wichtige Hinweise zu COOKIES :
    Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen. Lesen Sie mehr hierzu unsere Datenschutzerklärung. Datenschutzorganisation als PDF downloaden

    Informations­pflichten gemäß § 11 Versicherungs­vermittlungs­verordnung / gemäß § 15 VersVermV E und gemäß § 12 Finanz­anlagen­vermittler­verordnung
    von:
    Uwe Brandauer Versicherungsmakler
    Schenkenbergstr. 18/1
    73733 Esslingen
    Telefon: 07 11 / 91 89 39 0
    Telefax: 07 11 / 91 89 39 20
    Internet: www.brandauer-es.de
    E-Mail : info@brandauer-es.de

    Handelsregisternummer: HRA 211920, Amtsgericht Stuttgart

    §34d GewO

    Berufsbezeichnung:
    Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland

    Registernummer: D-VTWI-E0MV7-03

    Aufsichtsbehörde und zuständige Behörde für die Erlaubnis:
    Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart
    Jägerstr. 30
    70174 Stuttgart
    Deutschland

    Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:
    Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
    Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon 0180-600-585-0 *), www.vermittlerregister.info
    *) 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen

    Schlichtungsstellen
    Gemäß § 36 VSBG teilen wir mit, dass wir bereit sind an einem Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen.
    Folgende Schlichtungsstellen können angerufen werden:

    Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin, www.versicherungsombudsmann.de

    Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin, www.pkvombudsmann.de

    Europäische Kommision Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform), http://ec.europa.eu/consumers/odr

    Berufsrechtliche Regelungen sind insbesondere
  • § 34 d Gewerbeordnung
  • §§ 59 - 68 VVG
  • VersVermV

    Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

    §34f GewO
    Berufsbezeichnung:
    Finanzanlagenvermittler nach §34f Abs. 1, Nummer Teil 1 und 2 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland

    Registernummer: D-F-175-96PB-59

    Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Absatz 1 GewO und Eintragung im Vermittlerregister:
    Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart
    Jägerstr. 30
    70174 Stuttgart
    Deutschland

    Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:
    Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
    Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon 0180-600-585-0 *) , www.vermittlerregister.info
    *) 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen

    Berufsrechtliche Regelungen sind insbesondere
  • § 34f Gewerbeordnung (GewO)
  • Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung (FinVermV)

    Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

    Informationen über Emittenten und Anbieter, zu deren Finanzanlagen Vermittlungs- oder Beratungsleistungen angeboten werden:
    Vermittelt und beraten wird zu Finanzanlagen aus der gesamten Breite des in Deutschland bestehenden Marktes, soweit dies im Rahmen der behördlichen Zulassung als Finanzanlagenvermittler/-berater nach § 34f GewO zulässig ist.

    Informationen über die Vergütung bei der Finanzanlagenberatung und -vermittlung:
    Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung kann die Vergütung hierfür durch den Anleger oder durch Dritte (Produktgeber) oder in Kombination erfolgen. Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Anlegers und den Finanzprodukten, welche eventuell vermittelt werden.
    Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch den Anleger gezahlt werden, erfolgt dies entsprechend gesondert zu treffenden Vergütungsvereinbarung. Hierbei wird offengelegt ob eine weitere Vergütung durch den Produktgeber erfolgt.

    Nachfolgende Schlichtungsstellen können zur außergerichtlichen Streitbeilegung angerufen werden und wir sind bereit an Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen:

    Europäische Kommision Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform), http://ec.europa.eu/consumers/odr

    Sonstiges
    Beteiligungen: Es bestehen keine Beteiligungen von mehr als 10 Prozent an Stimmrechten oder am Kapital an oder von Versicherungsunternehmen.

    Erst-/Statusinformation als PDF downloaden


    DATENSCHUTZ:
    Datenschutzorganisation als PDF downloaden
    Geschäftspartnerübersicht als PDF downloaden
    Liste der angebotenen Versicherungen als PDF downloaden
    Emittentenliste der Finanzanlagen als PDF downloaden

  • Ich habe die Erstinformation gelesen und verstanden

    ./images/ubflogoganzklein1.gif Mitglied im ./images/bdvmlogotrans.gif und ./images/vemalogotrans.gif und ./images/vvbklein.gif und Fördermitglied im ./images/logobwv.gif Besuchen Sie unsere ./images/facebook.jpg-Seite Bewerten Sie uns auf ./images/googleplus.jpg Google+

    © 2000-2018 by Uwe Brandauer (Alle Rechte verbleiben beim Autor) | Impressum | ERSTINFORMATION | Datenschutz

    Diese Seite wurde von CMS(PHP) in 0.003 Sekunden erstellt.
    Die letzte Änderung der Seite wurde am 25.02.2018 vorgenommen.